Americano – Aperitifcocktail

Geschichte des Americano:

Der bekannte Aperitifcocktail  Americano entstand in den 1860er Jahren in Italien. Ursprünglich hieß der Americano, Milano Torino, was auf die Produktionsstädte der beiden Spirituosen verweist: Der Campari ist aus Mailand und der Cinzano aus Turin. Erstmals gemixt wurde der Aperitif con Gaspare Campari in der Bar Cafè Campari. Der Name Americano ist darauf zurück zuführen als Primo Carnera 1933 im New Yorker Madison Square Garden den Titel des Weltmeisters im Schwergewicht Boxen gewann. Die italienische Boxer feierten seine Heimkehr mit diesem Aperitifcocktail. Da der neue Schwergewichtsweltmeister Carnera den Titel in den USA errang,  nannte man den Drink Americano.

Sehr bekannt wurde der Americano auch durch den Film James Bond Casino Royal, als der Geheimagent den Drink Americano bestellte.

  Zutaten Negroni:

  • Eiswürfel
  • Sodawasser
  • 3             cl             Campari Bitter
  • 3             cl             Vermout Rosso
  • Zitronenscheibe

  Zubereitung Americano:

Mischen sie alle drei flüssigen Zutaten (Gin, Vermouth Rosso und Campari)  zu etwa gleichen Anteilen mit den Eiswürfeln  in einem Tumbler. (Verhältnis 1:1:1). Alles in ein Glas schütten und mit  einer Zitronenscheibe oder Zitronenschale garnieren.

  Tipp: 

Ein weiteres sehr beliebtes, typisches Aperitif Getränk ist der Spritz Veneziano. Hier geht’s zum Rezept.

Sie haben ein tolles Rezept für einen Aperitif, Digestif, Cocktail oder eine Speise aus Italien? Schreiben sie uns, wir veröffentlichen es gerne. Wir freuen uns auch auf Kommentare!

Americano

Thomas – Author www.frittomisto.eu

foto: © miklyxa13 - Fotolia.com

.

Newsletter

 frittomisto.eu - Italien News & Ferien Newsletter

Sie haben sich erfolgreich für unserer Newsletter angemeldet!

Pin It on Pinterest

Share This