Toskana – DIE 3 GLÄSER WEINE 2017 GAMBERO ROSSO VINI D’ITALIA

Toskana – DIE 3 GLÄSER WEINE 2017 GAMBERO ROSSO VINI D’ITALIA

Folgende Weine aus der Toskana haben die begehrte Auszeichnung „Tre bicchieri – Gambero Rosso Vini d’Italia 2017“ erhalten:

  • Baron’Ugo 2012 Monteraponi
  • Bolgheri Camarcanda 2013 Ca‘ Marcanda
  • Bolgheri Rosso Sup. 2013 Podere Sapaio
  • Bolgheri Rosso Sup. Grattamacco 2013 Grattamacco
  • Bolgheri Rosso Sup. Millepassi 2013 Donna Olimpia 1898
  • Bolgheri Sassicaia 2013 San Guido
  • Bolgheri Sup. Le Gonnare 2013 Motta
  • Bolgheri Sup. Ornellaia 2013 Ornellaia
  • Bolgheri Sup. Podere Ritorti 2013 Luoghi
  • Bolgheri Sup. Sondraia 2013 Poggio al Tesoro
  • Brunello di Montalcino 2011 Poggio di Sotto
  • Brunello di Montalcino 2011 Le Chiuse
  • Brunello di Montalcino AdAlberto Ris. 2010 Caprili
  • Brunello di Montalcino Giodo 2011 Giodo
  • Brunello di Montalcino Madonna delle Grazie 2011 Marroneto
  • Brunello di Montalcino Nello Ris. 2010 Baricci
  • Brunello di Montalcino Ris. 2010 Capanna
  • Brunello di Montalcino Ris. 2010 Canalicchio di Sopra
  • Brunello di Montalcino Ris. 2010 Tenuta di Sesta
  • Brunello di Montalcino Ris. 2010 Biondi Santi – Tenuta Il Greppo
  • Brunello di Montalcino Trentennale 2011 Talenti
  • Brunello di Montalcino V. Schiena d’Asino 2010 Mastrojanni
  • Brunello di Montalcino V. V. 2011 Ragnaie
  • Carmignano Le Farnete Ris. 2013 Farnete/Cantagallo
  • Carmignano Ris. 2013 Piaggia
  • Castello del Terriccio 2011 Castello del Terriccio
  • Cepparello 2013 Isole e Olena
  • Chianti Cl. 2014 Borgo Salcetino
  • Chianti Cl. 2013 Val delle Corti
  • Chianti Cl. 2013 San Felice
  • Chianti Cl. Bugialla Ris. 2013 Poggerino
  • Chianti Cl. Cigliano 2013 Cigliano
  • Chianti Cl. Gran Sel. 2013 Castello d’Albola
  • Chianti Cl. Gran Sel. Colledilà 2013 Barone Ricasoli
  • Chianti Cl. Gran Sel. Riserva di Fizzano 2013 Rocca delle Macìe
  • Chianti Cl. Gran Sel. San Lorenzo 2013 Castello di Ama
  • Chianti Cl. Lamole di Lamole Et. Bianca 2013 Lamole di Lamole
  • Chianti Cl. Le Vigne Ris. 2013 Istine
  • Chianti Cl. Ris. 2013 Brancaia
  • Chianti Cl. Ris. 2013 Castello di Volpaia
  • Chianti Cl. Ris. 2013 Castello di Radda
  • Chianti Cl. Ris. 2013 Lilliano
  • Chianti Cl. Ris. 2013 Nittardi
  • Chianti Cl. Villa Cerna Ris. 2013 Cecchi
  • Chianti Colli Fiorentini Badia a Corte Ris. 2013 Torre a Cona
  • Chianti Rufina Nipozzano V. V. Ris. 2013 Frescobaldi
  • Colline Lucchesi Tenuta di Valgiano 2013 Valgiano
  • Cortona Syrah Il Bosco 2012 Tenimenti Luigi d’Alessandro
  • Do ut des 2013 Carpineta Fontalpino
  • Duemani 2013 Duemani
  • I Sodi di S. Niccolò 2012 Castellare di Castellina
  • Le Pergole Torte 2013 Montevertine
  • Maremma Toscana Baffo Nero 2014 Rocca di Frassinello
  • Maremma Toscana Ciliegiolo V. Vallerana Alta 2014 Camillo
  • Maremma Toscana Sangiovese Carandelle 2015 San Cristoforo
  • Montecucco Rosso Ris. 2013 Colle Massari
  • Montecucco Sangiovese Ad Agio Ris. 2012 Basile
  • Morellino di Scansano Madrechiesa Ris. 2013 Terenzi
  • Morellino di Scansano Ris. 2013 Roccapesta
  • Nobile di Montepulciano 2013 Dei
  • Nobile di Montepulciano I Quadri 2013 Bindella
  • Nobile di Montepulciano Il Nocio 2012 Boscarelli
  • Nobile di Montepulciano Ris. 2012 Tenute del Cerro
  • Nobile di Montepulciano Ris. 2012 Gracciano della Seta
  • Orma 2013 Orma
  • Paleo Rosso 2013 Macchiole
  • Petra Rosso 2013 Petra
  • Petresco 2012 Cinciole
  • Pinot Nero 2013 Civettaja
  • Rosso di Montalcino 2014 Uccelliera
  • Saffredi 2013 Pupille
  • Sangioveto 2010 Castello di Monsanto
  • Siepi 2013 Castello di Fonterutoli
  • Terre di Pisa Nambrot 2013 Ghizzano
  • Tignanello 2013 Antinori
  • Valdarno di Sopra Galatrona 2013 Petrolo
  • Valdarno di Sopra V. dell’Impero 2013 Tenuta Sette Ponti
  • Vernaccia di S. Gimignano Albereta Ris. 2013 Colombaio di Santa Chiara
  • Vernaccia di S. Gimignano Carato 2012 Montenidoli
  • Vin Santo di Carmignano Ris. 2009 Capezzana

GAMBERO ROSSO – VINI D’ITALIA

Der Gambero Rosso Vini d’Italia ist einer der anerkanntesten, wichtigsten und bekanntesten Weinführer für italienische Weine. In diesem renommierten Standardwerk für Weine aus Italien werden durch eine Fachjury jedes Jahr die Spitzenweine aller Regionen der italienischen Halbinsel bewertet und prämiert.

Die Besten Weine Italiens werden mit den berühmten „3 Gläsern- Tre bicchieri“ ausgezeichnet. Die italiensichen Weine werden abhängig von ihrer Qualität mit einer Skala von einem bis drei Gläsern ausgezeichnet und bewertet.

Bild: Fotolia.com  Quelle & Bild: gamberorosso.it, 

REZEPT – TIRAMISÙ

REZEPT – TIRAMISÙ

Die Ursprünge des Tiramisu sind nicht ganz klar, da jede der 3 Regionen Toskana, Piemont und Veneto die Erfindung dieser Delikatesse für sich beansprucht. Es gibt viele Legenden und Geschichten über dieses italienische Dessert, welchem auch aphrodisierende Eigenschaften zugeschrieben wurden.

Die offizielle Version der Entstehung des Tiramisù geht auf das siebzehnten Jahrhundert in Siena in der Toskana zurück, als einige Konditoren, in Erwartung der Ankunft des Großherzogs der Toskana, Cosimo de Medici, entschieden, ihm zu Ehren eine neuen Kuchen zu kreiiren.  Es wird gesagt, dass der Großherzog Cosimo Süßigkeiten buchstäblich liebte. Die neue Süssspeise sollte die Persönlichkeit des Großherzogs wiederspiegeln. Eine süße und leckere, aber zur gleichen Zeit mit einfachen Zutaten vorbereiten Kuchen wollten sie machen. Die Süßspeise erhielt den Namen „Die Suppe des Herzogs“, „la zuppa del duca“. Weiter wird gesagt, das darauf hin die „Zuppa del Duca“ zum Lieblings-Dessert der Adligen wurde, auch wegen seiner aphrodisierenden Wirkung. Daher auch der Name Tiramisu (zieh mich hoch).

Eine inoffizielle Version, sagte jedoch, dass das Tiramisu vom einem Turiner Konditormeister zu Ehren von Camillo Benso, Graf von Cavour, erfunden wurde. Er erfand die Süßspeise um den Grafen in seiner schwierigen Aufgabe der Vereinigung Italiens zu unterstützen.

Im Veneto gibt es eine dritte Version. Es wird behauptet, dass der Tiramisù im Restaurant „El Toulà“ in der Nähe von Treviso erfunden wurde. Diese Restaurant war aber nicht nur Restaurant sondern auch ein Bordell. Die Süßspeise soll den Gästen beim „tirare su“ frei übesetzt beim „hochkriegen“ behilflich gewesen sein.  

Wie auch immer, der Ursprung dieses wunderbaren Desserts liegt mit Sicherheit in Italien und wird mittlerweile in unzähligen köstlichen Varianten zubereitet.

  Zutaten Tiramisù:

  • 6 Eier
  • 120 g Zucker
  • 2 Esslöffel Zucker für den Kaffee
  • 2 Esslöffel italienischen Dessertwein Marsala
  • 500 g Mascarpone Kaffee um die Savoiardi (Löffelbiskuits) zu tränken
  • Kakaopulver um dem Tiramisu damit zu bestäuben
  • Schokoladeflocken um den Tiramisu damit zu bestreuen
  • 400 g Savoiardi (Löffelbiskuits)

  Zubereitung Tiramisù:

Um das Tiramisu zu zu bereiten, trenne Sie die Eier (Eiweiß vom Eigelb), fügen Sie die Hälfte des Zuckers dem Eigelb hinzu und mixen alles mit einem elektrischen Schneebesen, bis Sie eine schaumige, leichte und cremige Mischung haben.

Fügen Sie nun den Mascarpone der Eigelb Mischung hinzu. Schlagen sie das Eiweiß steif und heben es vorsichtig mit dem restlichen Zucker unter die Creme. Den kalten Kaffee und den Marsala vermischen sie und tauchen darin die Savoiardi ein. Die Hälfte der Savoiardi legen sie in eine Auflaufform und bedecken diese mit der Hälfte der Mascarponemasse.

Dann legen sie den Rest der Savoiardi darüber und verteilen den Rest der Mascarponemasse darauf. Stellen sie dann alles für einige Stunden in den Kühlschrank. Das Tiramisu bestreuen sie vor dem Servieren durch ein Sieb mit Kakaopulver und geben Schokoladeflocken darüber.

Sie haben ein tolles Gericht aus Italien? Schreiben sie uns, wir veröffentlichen es gerne. Wir freuen uns auch auf Ihre Kommentare!

Thomas – Author www.frittomisto.eu

.

TOSKANA – DIE 3 GLÄSER WEINE 2016 (Tre bicchieri) GAMBERO ROSSO VINI D’ITALIA

TOSKANA – DIE 3 GLÄSER WEINE 2016 (Tre bicchieri) GAMBERO ROSSO VINI D’ITALIA

79 Weine aus der Toskana (Toscana)  haben die begehrte Auszeichnung „Tre bicchieri – Gambero Rosso Vini d’Italia 2016“ erhalten:

Bolgheri Rosso Sup. ’12 – Podere Sapaio

Grattamacco ’12 – Podere Grattamacco

Bolgheri Rosso Superiore Atis ’12 – Guado al Melo
Bolgheri Sassicaia ’12 – Tenuta San Guido
Bolgheri Sup. Ornellaia ’12 – Tenuta dell’ Ornellaia
Bolgheri Sup. Rosso Castello di Bolgheri ’12 – Castello di Bolgheri
Brunello di Montalcino ’10 – Baricci
Brunello di Montalcino ’10
Biondi Santi – Tenuta Il Greppo
Brunello di Montalcino ’10
Brunelli – Le Chiuse di Sotto
Brunello di Montalcino ’10 – Canalicchio di Sopra
Brunello di Montalcino ’10 – Caprili
Brunello di Montalcino ’10 – Castello Romitorio
Brunello di Montalcino ’10 – Le Chiuse
Brunello di Montalcino ’10 – Collelceto
Brunello di Montalcino ’10 – Fattoi
Brunello di Montalcino ’10 – Fuligni
Brunello di Montalcino ’10 – Piancornello
Brunello di Montalcino ’10 – Poggio di Sotto
Brunello di Montalcino ’10 – Tenuta Le Potazzine
Brunello di Montalcino ’10 – Uccelliera
Brunello di Montalcino Madonna delle Grazie ’10 – Il Marroneto
Brunello di Montalcino V. Loreto ’10 – Mastrojanni
Brunello di Montalcino V. V. ’10 – Siro Pacenti
Brunello di Montalcino V. V. ’10 – Le Ragnaie
Carmignano Ris. ’12 – Piaggia
Cepparello ’12 – Isole e Olena
Chianti Cl. ’13 – Badia a Coltibuono
Chianti Cl. ’13 – Bandini – Villa Pomona
Chianti Cl. ’13 – Borgo Salcetino
Chianti Cl. ’11 – Castell’in Villa
Chianti Cl. ’13 – Castello di Volpaia
Chianti Cl. ’12 – Le Cinciole
Chianti Cl. ’12 – Villa Le Corti
Chianti Cl. ’12 – Podere Val delle Corti
Chianti Cl. Brancaia ’13 – Brancaia
Chianti Cl. Bugialla Ris. ’12 – Fattoria Poggerino
Chianti Cl. Gran Sel. ’11 – Tenuta di Lilliano
Chianti Cl. Il Grigio da San Felice Gran Sel. ’11 – San Felice
Chianti Cl. Il Poggio Ris. ’10 – Castello di Monsanto
Chianti Cl. Il Solatio Gran Sel. ’11 – Castello d’Albola
Chianti Cl. Lamole di Lamole Et. Blu ’12 – Lamole di Lamole
Chianti Cl. Ris. ’12 – Castello di Radda
Chianti Cl. Rocca Guicciarda Ris. ’12 – Barone Ricasoli
Chianti Cl. Sergio Zingarelli Gran Sel. ’11 – Rocca delle Macìe
Chianti Cl. Villa Cerna Ris. ’12 – Famiglia Cecchi
Chianti Rufina Lastricato Ris. ’11 – Castello del Trebbio
Colline Lucchesi Tenuta di Valgiano ’12 – Tenuta di Valgiano
Cortona Syrah Il Castagno ’12 – Fabrizio Dionisio
Dedicato a Walter ’12 -Poggio al Tesoro
Do ut des ’12 – Fattoria Carpineta Fontalpino
Duemani ’12 – Duemani
Flaccianello della Pieve ’12 – Fontodi
Galatrona ’12 – Fattoria Petrolo
Grenache Oltreconfine ’13 – Bruni
I Sodi di S. Niccolò ’11 – Castellare di Castellina
Le Pergole Torte ’12 – Montevertine
Lupicaia ’11 – Castello del Terriccio
Maremma Toscana Baffo Nero ’13 – Rocca di Frassinello
Maremma Toscana Podere San Cristoforo ’13 – Podere San Cristoforo
Maremma Toscana Rocca di Montemassi ’13 – Rocca di Montemassi
Mix36 ’11 – Castello di Fonterutoli
Montecucco Sangiovese Lombrone Ris. ’11 – Colle Massari
Morellino di Scansano Calestaia Ris. ’11 – Roccapesta
Morellino di Scansano Madrechiesa Ris. ’12 – Terenzi
Nobile di Montepulciano ’12 – Avignonesi
Nobile di Montepulciano Asinone ’12 – Poliziano
Nobile di Montepulciano I Quadri ’12 – Bindella
Nobile di Montepulciano Il Nocio ’11 – Poderi Boscarelli
Nobile di Montepulciano Ris. ’11 – Tenute del Cerro
Nobile di Montepulciano Salco ’11 – Salcheto
Oreno ’12 – Tenuta Sette Ponti
Orma ’12 – Podere Orma
Paleo Rosso ’12 – Le Macchiole
Petra Rosso ’12 – Petra
Terre di Pisa Nambrot ’12 – Tenuta di Ghizzano
Tramonto d’Oca ’10 – Poggio Bonelli
Vernaccia di S. Gimignano Carato ’11 – Montenidoli
Vernaccia di S. Gimignano l’Albereta Ris. ’12 – Il Colombaio di Santa Chiara
Vin Santo di Carmignano Ris. ’08 – Tenuta di Capezzana

 

GAMBERO ROSSO – VINI D’ITALIA

Der Gambero Rosso Vini d’Italia ist einer der anerkanntesten, wichtigsten und bekanntesten Weinführer für italienische Weine. In diesem renommierten Standardwerk für Weine aus Italien werden durch eine Fachjury jedes Jahr die Spitzenweine aller Regionen der italienischen Halbinsel bewertet und prämiert.

Die Besten Weine Italiens werden mit den berühmten „3 Gläsern – Tre bicchieri“ ausgezeichnet. Die italiensichen Weine werden abhängig von ihrer Qualität mit einer Skala von einem bis drei Gläsern ausgezeichnet und bewertet.

Gute Weine

Sehr gute Weine

Sehr gute Weine, haben an der Endrunde teilgenommen.

Spitzenweine

Gambero Rosso Tre bicchieri 2016

Bild & Foto: gamberorosso.it,Fotolia.com

 

VIDEOBERICHT – SEHNSUCHTSLAND ITALIEN

VIDEOBERICHT – SEHNSUCHTSLAND ITALIEN

Sehnsuchtsland Italien – Zu Gast am Tyrrhenischen Meer – Ein Filmischer Bericht des hr Fernsehns, sehr sehenswert.

Das Tyrrhenische Meer liegt wie ein großes Becken vor der mittleren Westküste des italienischen Stiefels. Zu seiner Inselwelt gehört unter anderem die Insel Elba. Das drittgrößte Eiland Italiens ist vom Festland aus in einer knappen Stunde mit der Fähre zu erreichen, und doch warten einsame Sandstrände, reizvolle, von Macchia überzogene Bergrücken und gemütliche Dörfer auf natur- und ruhesuchende Urlauber. Das gilt auch für den Pontin ischen Archipel und seine Inseln. Aus dem „Agro Pontino“, auf deutsch Pontinische Ebene oder historisch Paludi Pontine  kommen viele landwirtschaftliche Produkte, etwa der köstliche  Büffelmozzarella.

 

 

Maria – Author www.frittomisto.eu
REZEPT – NEGRONI

REZEPT – NEGRONI

Negroni – Aperitif und Digestif Getränk

Geschichte des Negroni:

Der bekannte, ziemlich bittere aber zugleich auch süße italienische Aperitif Drink Negroni, soll einer Legende nach im Jahre 1919 vom Barkeeper Fosco Scarselli im Caffè Casoni, heute Caffè Cavalli in Florenz in der Toskana erfunden worden sein. Auf Wunsch des Grafen Camillo Negroni, der seinen Lieblingscocktail, den Americano, etwas Stärke verleihen wollte, mischte der italienische Barista anstelle des Sodawassers, Gin in den Americano. Anstelle der üblichen Zitrone, garnierte er den neuen Negroni Drink mit einer Orangenscheibe um zu unterstreichen, dass es sich um ein neues Getränk handelt.

  Zutaten Negroni:

  • Eiswürfel
  • Old-fashioned Glas (kann auch in Sekt- oder Martiniglas serviert werden)
  • 3             cl             Gin
  • 3             cl             Campari Bitter
  • 3             cl             Vermout Rosso

  Zubereitung Negroni:

Mischen sie alle drei flüssigen Zutaten (Gin, Vermouth Rosso und Campari)  zu gleichen Anteilen  in einem Glas. (Verhältnis 1:1:1). Geben sie die Eiswürfel dazu und rühren alles um. Mit einer Orangenscheibe oder Orangenschale garnieren.

  Tipp: 

Ein weiteres sehr beliebtes, typisches Aperitif Getränk ist der Spritz Veneziano. Hier geht’s zum Rezept.

Sie haben ein tolles Rezept für einen Aperitif, Digestif, Cocktail oder eine Speise aus Italien? Schreiben sie uns, wir veröffentlichen es gerne. Wir freuen uns auch auf Kommentare!

Negroni

Thomas – Author www.frittomisto.eu

foto: © martiapunts - Fotolia.com


.

DIE GLÜCKLICHSTEN ORTE ITALIENS

DIE GLÜCKLICHSTEN ORTE ITALIENS

Das italienische  Institut für Sozial-und Wirtschaftsforschung  „Centro Studi Sintesi“, hat eine Liste der glücklichsten Orte Italiens „Borghi felici d’Italia 2014“ zusammengestellt. Die Ortschaften wurden anhand eines Punktesystems bewertet. Es wurden unter anderem das Einkommen, Bildung, Kultur, Umwelt, Sicherheit und Dienstleistungen bewertet. Bei dieser Bewertung schneiden Dörfer und Städte im  Norden von Italien am besten ab, wobei Südtirol klarer Spitzenreiter mit 4 Orten unter den Top 10 ist.

Das sind die 10 glücklichsten Orte Italiens 2014:

  1. Bruneck (Südtirol)
  2. Sterzing (Südtirol)
  3. Sirmione (Lombardei)
  4. Eppan an der Weinstraße (Südtirol)
  5. Bardolino (Veneto)
  6. Iseo (Lombardei)
  7. Kaltern am See (Südtirol)
  8. Argelato (Emilia Romagna)
  9. Alba (Piemonte)
  10. Calenzano (Toskana)

 

[justified_image_grid preset=8 ids=“2070, 2074, 2073, 2062, 2072, 2071, 2065, 2064, 2061, 2067, 2066″]

Newsletter

 frittomisto.eu - Italien News & Ferien Newsletter

Sie haben sich erfolgreich für unserer Newsletter angemeldet!

Pin It on Pinterest