BRECHEN DIE  ITALIENISCHEN VULKANE ÄTNA, VESUV UND STROMBOLI BALD WIEDER AUS?

BRECHEN DIE ITALIENISCHEN VULKANE ÄTNA, VESUV UND STROMBOLI BALD WIEDER AUS?

Bild oben: Der Vulkan Ätna bei seinem Ausbruch 2013

Die Vulkane Ätna, Stromboli und Vesuv in Italien

Die Erde ist eine eine große Kugel die in ihrem Inneren brodelt, lodert, glüht und brennt. Faszinierende und gefürchtete Beispiele sind die Vulkane Vesuv auf der italienischen Halbinsel bei Neapel, sowie Ätna und Stromboli auf den italienischen Inseln Sizilien und Stromboli.

Der Ätna  ist der aktivste Vulkan Europas.  Der  mit 3223 m über den Meeresspiegel, in der Nähe von Catania und Messina liegende Vulkan, wurde  am 21. Juni 2013 in die Liste der  UNESCO Weltnaturerbe aufgenommen. L’Etna oder auch Mongibello wie er auf italienisch heißt,  überschüttet regelmäßig die Stadt Catania mit einer Aschewolke und Ascheregen.

Der 1281 m hohe Vulkan Vesuv, auf italienisch Vesuvio genannt, welchem die in der Region Kampanien liegende Stadt Neapel (Napoli) in 9 Km Entfernung zu Füßen liegt, ist der am besten überwachte und erforschte Vulkan in Europa. Die Italienische Behörden haben schon vor Jahren auf die lauernde Bedrohung und Gefahr reagiert und einen detaillierten Notfallplan ausgearbeitet. Der letzten Großausbruch des Vesuv geht zwar auf das Jahr  79 n. Chr. zurück, man sich aber der schlafenden Gefahr, welche von einem Vulkan ausgeht, bewusst. Bei Ausbruch im 1. Jahrhunder nach Christi wurden die antiken Städte Pompeji, Herculaneum und Stabiae verschüttet.

Vesuv NeapelBild: Der Vulkan Vesuv (Vesuvio) bei Neapel

Doch eine weitere sehr viel größere Gefahr und Bedrohung lauert in der Nähe von  Neapel:  Eine riesige Glutblase unter den 20 Km von Neapel entfernten Phlegräischen Feldern. Jetzt wagen Forscher ein riskantes Experiment und in der Fachwelt umstrittenes Projekt. Sie bohren direkt in das Herz der Feuerkammer. Manche Forscher befürchten, dass der Vulkan Vesuv durch diese kleinen Bohrungen aufwachen könnte und die heiße Magma ihren Weg an die Erdoberfläche findet.

Vulkan, Insel, Stromboli, ItalienBild: Der Vulkan Stromboli

Der seit dem Jahr 1931  immer noch regelmäßig aktive und etwa vom Meeresgrund aufragende  3000 Meter  hohe  Vulkan Stromboli, liegt auf der gleichnamigen, nördlich von Sizilien im Tyrrhenischen Meer (Mittelmeer) liegenden und zur Inselgruppe der Äolischen oder Liparischen Inseln gehörenden italienische Eiland. Der Vulkan Stromboli ist ständig aktiv und in unregelmäßigen Zeitabständen, Minuten und Stunden, kommt es aus mehreren Krateren zu  kleineren und größeren Auswürfen, Explosionen und  Eruptionen.  Der Vulkan Stromboli kann in Begleitung eines Bergführers bestiegen werden und man kann Nachts das beeindruckende Feuerschauspiel beobachten.

Hier ein sehr interessanter Filmbericht zum Thema „italienische Vulkane:

 Fotos: © AM Design – Fotolia.com, © JFL Photography – Fotolia.com, © luigi nifosì – Fotolia.com

 

ABSTIEG ZU DEN MUMIEN IN DIE UNTERWELT VON PALERMO UND SIZILIEN

ABSTIEG ZU DEN MUMIEN IN DIE UNTERWELT VON PALERMO UND SIZILIEN

Video: Die Mumien auf der italienischen Mittelmeerinsel Sizilien.

Unter einem Kloster in der italienischen Hafenstadt Palermo auf Sizilien liegt die größte Mumiensammlung Europas. Durch die besonderen  klimatischen Bedingungen in den Kellern des Klosters in Palermo sind die Toten nicht verwest, sondern wurden mumifiziert.

In den Kirchen Siziliens schlummern dunkle Geheimnisse. Mumifiziert, aufrecht stehend und bekleidet wirken sie wie makabre Parodien des Lebens. Ende des 16. Jahrhunderts begannen die Kapuzinermönche damit, hier ihre Ordensbrüder zu bestatten. Aber nicht nur unterhalb von Palermo, sondern überall in zahlreichen Katakomben der katholischen Kirchen auf Sizilien wurde diese Art der Bestattung gepflegt.

Worin liegen die Ursprünge der traditionellen sizilianischen Einbalsamierung? Warum wurde die alte christliche Tradition der Bestattung in der Erde im hoch katholischen Sizilien so offensichtlich missachtet?

Dieser spannende Videobericht versucht eine Antwort auf diese Fragen zu geben:

Die Mumien von Sizilien. Teil 1

Die Mumien von Sizilien. Teil 2.

 

Die Mumien von Sizilien. Teil 3.

 

Die Mumien von Sizilien. Teil 4.

CLARISSA MARCHESE AUS SIZILIEN IST DIE NEUE MISS ITALIA 2014

CLARISSA MARCHESE AUS SIZILIEN IST DIE NEUE MISS ITALIA 2014

#MissItalien2014 #Italien

Clarissa Marchese ist die schönste Frau Italiens 2014!

Die 20-jährige Sizilianerin Clarissa Marchese ist die neue Miss Italia (schönste Frau Italiens) 2014. Clarissa wurde letzte Nacht in der Adriastadt Jesolo bei Venedig zur neuen Miss gekrönt. Dies ist das dritte Jahr in Folge  und insgesamt zum 11. Mal das eine Dame von der Mittelmeerinsel Sizilien zur schönsten Frau Italiens gewählt wird.  

Die schöne Clarissa wurde in Sciaccia , in der Provinz Agrigento in Sizilien geboren und wuchs in Ribera (AG) auf. Sie ist 1,78 Meter groß und hat dunkelbraune Haare und braune Augen. Sie studiert Logopädie in Parma und hofft in Zukunft mit Kindern arbeiten zu dürfen. Der stolze Vater von Clarissa, Giuseppe (Pippo) Marchese besitzt eine Pizzeria, die Mutter Marisa ist Amerikanerin mit sizilianischen Abstammung und der allergrößte Fan ihrer Tochter. 

Clarissa Marchese konnte sich im Finale gegen Sara Nervo aus Venetien und gegen Giulia Salemi aus der Emilia Romagna, welche respektive den zweiten und dritten Platz in der Gesamtwertung des Schönheitswettbewerbes Miss Italia 2014 belegten, durchsetzen. 

Die wohl bekannteste Teilnehmerin an einer Miss Italia Wahl, ist die weltberühmte Schauspielerin Sophia Loren, welche im Alter von 14 Jahren, im fernen Jahr 1948  bei der Wahl zur Miss Italia teilnahm. Sophia Loren, erreichte damals das Finale, hat aber nicht gewonnen. Sophia Loren hat diese Wochen ihren 80. Geburtstag gefeiert und wurde beim Finale des Schönheitswettbewerbs Miss Italia 2014  mit dem Titel „Miss Italia ad honorem“  ausgezeichnet.

Beim gestrigen Finalabend, welcher live auf dem Privatsender La 7 übertragen und von der bekannten Fernsehmoderatorin Simona Ventura moderiert wurde,  sind neben dem Hauptitel Miss Italia 2014 noch folgende Titel vergeben worden.

Miss Cinema: Rosaria Deborah Alex Cerlino
Miss Eleganza: Rosaria Aprea
Miss Curvy Cotonella: Sara Affi Fella
Miss Miluna: Claudia Filipponi
Miss Wella Professionals: Sara Nervo
Miss Rocchetta Bellezza: Melissa Arici
Miss Kia: Maria Chiara Vinci
Miss Sport Lotto: Giulia Salemi
Miss Simpatia Interflora: Federica Armaleo
Miss Sorriso Blanx: Elisa Piazza Spessa
Miss Diva e Donna: Melissa Arici
Misss Tv Sorrisi e Canzoni: Giulia Salemi
Miss Simpatia Interflora: Federica Armaleo.

Anbei der Moment als die neue Miss Italien 2014 Clarissa Marchese,  von der Moderatorin Simona Ventura bekannt gegeben wird:

 

 

Wie gefällt Ihnen die neue Miss Italia? Schreiben sie uns ihre Meinung, wir freuen uns!

SIZILIEN – DIE 3 GLÄSER WEINE 2015 (Tre bicchieri) GAMBERO ROSSO VINI D’ITALIA

SIZILIEN – DIE 3 GLÄSER WEINE 2015 (Tre bicchieri) GAMBERO ROSSO VINI D’ITALIA

19 Weine der Region Sizilien haben die begehrte Auszeichnung „Tre bicchieri – Gambero Rosso Vini d’Italia 2015“ erhalten:

 

Etna Rosso – 2011 – Cottanera

Sàgana – 2012- Cusumano

Moscato dello Zucco – 2010 – Cusumano

Passito di Pantelleria Ben Ryé – 2012 – Donnafugata

Etna Bianco A‘ Puddara – 2012 – Fessina

Nero d’Avola Versace – 2012 – Feudi del Pisciotto

Saia – 2012 – Feudo Maccari

Deliella – 2012 – Feudo Principi di Butera

Santagostino Rosso Baglio Sorìa – 2012 – Firriato

Etna Rosso Arcurìa – 2012 – Graci

Malvasia delle Lipari Ris. – 2011 – Hauner

Il Frappato – 2012 – Occhipinti

Faro Palari – 2011 – Palari

Etna Rosso V. Barbagalli – 2011 – Pietradolce

Cerasuolo di Vittoria Cl. Dorilli – 2012 – PlanetaAlcamo

Beleda – 2013 – Rallo

Etna Rosso ‚A Rina – 2012 – Russo

Contea di Sclafani Rosso del Conte – 2010 – Tasca d’Almerita

Etna Rosso Santo Spirito – 2012 – Tenuta delle Terre Nere

 

3BGRosso2015

GAMBERO ROSSO – VINI D’ITALIA

Der Gambero Rosso Vini d’Italia ist einer der anerkanntesten, wichtigsten und bekanntesten Weinführer für italienische Italien. In diesem renommierten Standardwerk für Weine aus Italien werden durch eine Fachjury jedes Jahr die Spitzenweine aller Regionen der italienischen Halbinsel bewertet und prämiert.

Die Besten Weine Italiens werden mit den berühmten „3 Gläsern- Tre bicchieri“ ausgezeichnet. Die italiensichen Weine werden abhängig von ihrer Qualität mit einer Skala von einem bis drei Gläsern ausgezeichnet und bewertet.

Gute Weine

Sehr gute Weine

Sehr gute Weine, haben an der Endrunde teilgenommen.

Spitzenweine

 Bilder: gamberorosso.it, fotolia.com.


Newsletter

 frittomisto.eu - Italien News & Ferien Newsletter

Sie haben sich erfolgreich für unserer Newsletter angemeldet!

Pin It on Pinterest