Veneto – DIE 3 GLÄSER WEINE 2017 GAMBERO ROSSO VINI D’ITALIA

Veneto – DIE 3 GLÄSER WEINE 2017 GAMBERO ROSSO VINI D’ITALIA

Folgende Weine aus dem Veneto (Venetien) haben die begehrte Auszeichnung „Tre bicchieri – Gambero Rosso Vini d’Italia 2017“ erhalten:

  • Amarone della Valpolicella Cl. Calcarole 2011 Guerrieri Rizzardi
  • Amarone della Valpolicella Campo dei Gigli 2012 Tenuta Sant’Antonio
  • Amarone della Valpolicella Cl. 2008 Villa Spinosa
  • Amarone della Valpolicella Cl. 2012 Allegrini
  • Amarone della Valpolicella Cl. 2008 Bertani
  • Amarone della Valpolicella Cl. 2012 David Sterza
  • Amarone della Valpolicella Cl. Casa dei Bepi 2011 Viviani
  • Amarone della Valpolicella Cl. La Fabriseria Ris. 2011 F.lli Tedeschi
  • Amarone della Valpolicella Cl. Monte Ca‘ Bianca 2011Lorenzo Begali
  • Amarone della Valpolicella Cl. Punta di Villa 2011Roberto Mazzi
  • Amarone della Valpolicella Cl. Sergio Zenato Ris. 2010 Zenato
  • Amarone della Valpolicella Cl. Vaio Armaron Serègo Alighieri 2011 Masi
  • Amarone della Valpolicella Cl. Vign. Monte Sant’Urbano 2012 Speri
  • Amarone della Valpolicella Punta Tolotti 2012 Ca‘ Rugate
  • Bardolino Cl. V. Morlongo 2014 Vigneti Villabella
  • Cartizze Brut V. La Rivetta Villa Sandi
  • Colli Euganei Cabernet Borgo delle Casette Ris. 2012Il Filò delle Vigne
  • Custoza Sup. Amedeo 2014 Cavalchina
  • Custoza Sup. Ca‘ del Magro 2014 Monte del Frà
  • Lugana Molceo Ris. 2014 Ottella
  • Madre 2014 Italo Cescon
  • Montello e Colli Asolani Il Rosso dell’Abazia 2013 Serafini & Vidotto
  • Soave Cl. Campo Vulcano 2015 I Campi
  • Soave Cl. La Rocca 2014 Leonildo Pieropan
  • Soave Cl. Le Bine de Costiola 2014 Tamellini
  • Soave Cl. Monte Carbonare 2014 Suavia
  • Soave Cl. Staforte 2014 Graziano Prà
  • Soave Sup. Il Casale 2015 Agostino Vicentini
  • Soave Sup. Vign. Runcata 2014 Dal Cero – Tenuta di Corte Giacobbe
  • Valdobbiadene Brut Particella 68 2015 Sorelle Bronca
  • Valdobbiadene Brut Rive di Col San Martino Cuvée del Fondatore Graziano Merotto 2015 Merotto
  • Valdobbiadene Extra Dry Giustino B. 2015 Ruggeri & C.
  • Valdobbiadene Rive di San Pietro di Barbozza Brut Nature Grande Cuvée del Fondatore Motus Vitae 2013 Bortolomiol
  • Valpolicella Cl. Sup. Camporenzo 2013 Monte dall’Ora
  • Valpolicella Sup. 2012 Marco​ Mosconi
  • Valpolicella Sup. 2013 Roccolo Grassi
  • Valpolicella Sup. Mithas 2012 Corte Sant’Alda
  • Venezia Cristina V. T. 2013 Roeno

GAMBERO ROSSO – VINI D’ITALIA

Der Gambero Rosso Vini d’Italia ist einer der anerkanntesten, wichtigsten und bekanntesten Weinführer für italienische Weine. In diesem renommierten Standardwerk für Weine aus Italien werden durch eine Fachjury jedes Jahr die Spitzenweine aller Regionen der italienischen Halbinsel bewertet und prämiert.

Die Besten Weine Italiens werden mit den berühmten „3 Gläsern- Tre bicchieri“ ausgezeichnet. Die italiensichen Weine werden abhängig von ihrer Qualität mit einer Skala von einem bis drei Gläsern ausgezeichnet und bewertet.

Bild: Fotolia.com  Quelle & Bild: gamberorosso.it, 

Video: Vicenza – Weltkulturerbe, Das Erbe des Palladio – Venetien

Video: Vicenza – Weltkulturerbe, Das Erbe des Palladio – Venetien

Vicenza und seine Provinz haben eine sehr alte Geschichte und Tradition, die eng mit dem Namen des Künstlers und Architekten Andrea Palladio verbunden sind, dessen Genie den architektonischen Geschmack und die Tendenzen der ganzen Welt verändert hat.
Das Vicentiner Gebiet, mit seinen zahlreichen Villen, Palästen und seinen einmaligen Landschaften, hat manche der größten Schriftstellern des italiensichen „Novecento“ inspiriert und internationale Literate, wie Jorge Luis Borges, beeindruckt und beeinflußt.

Vicenza eine Stadt und  Provinz mit tausend Gesichter, die es eins nach dem anderem zu entdecken, zu probieren und zu erleben gilt. Anbei ein kleiner filmischer Eindruck. Hier gehts zur Fotoreportage über Vicenza…

REZEPT – TIRAMISÙ

REZEPT – TIRAMISÙ

Die Ursprünge des Tiramisu sind nicht ganz klar, da jede der 3 Regionen Toskana, Piemont und Veneto die Erfindung dieser Delikatesse für sich beansprucht. Es gibt viele Legenden und Geschichten über dieses italienische Dessert, welchem auch aphrodisierende Eigenschaften zugeschrieben wurden.

Die offizielle Version der Entstehung des Tiramisù geht auf das siebzehnten Jahrhundert in Siena in der Toskana zurück, als einige Konditoren, in Erwartung der Ankunft des Großherzogs der Toskana, Cosimo de Medici, entschieden, ihm zu Ehren eine neuen Kuchen zu kreiiren.  Es wird gesagt, dass der Großherzog Cosimo Süßigkeiten buchstäblich liebte. Die neue Süssspeise sollte die Persönlichkeit des Großherzogs wiederspiegeln. Eine süße und leckere, aber zur gleichen Zeit mit einfachen Zutaten vorbereiten Kuchen wollten sie machen. Die Süßspeise erhielt den Namen „Die Suppe des Herzogs“, „la zuppa del duca“. Weiter wird gesagt, das darauf hin die „Zuppa del Duca“ zum Lieblings-Dessert der Adligen wurde, auch wegen seiner aphrodisierenden Wirkung. Daher auch der Name Tiramisu (zieh mich hoch).

Eine inoffizielle Version, sagte jedoch, dass das Tiramisu vom einem Turiner Konditormeister zu Ehren von Camillo Benso, Graf von Cavour, erfunden wurde. Er erfand die Süßspeise um den Grafen in seiner schwierigen Aufgabe der Vereinigung Italiens zu unterstützen.

Im Veneto gibt es eine dritte Version. Es wird behauptet, dass der Tiramisù im Restaurant „El Toulà“ in der Nähe von Treviso erfunden wurde. Diese Restaurant war aber nicht nur Restaurant sondern auch ein Bordell. Die Süßspeise soll den Gästen beim „tirare su“ frei übesetzt beim „hochkriegen“ behilflich gewesen sein.  

Wie auch immer, der Ursprung dieses wunderbaren Desserts liegt mit Sicherheit in Italien und wird mittlerweile in unzähligen köstlichen Varianten zubereitet.

  Zutaten Tiramisù:

  • 6 Eier
  • 120 g Zucker
  • 2 Esslöffel Zucker für den Kaffee
  • 2 Esslöffel italienischen Dessertwein Marsala
  • 500 g Mascarpone Kaffee um die Savoiardi (Löffelbiskuits) zu tränken
  • Kakaopulver um dem Tiramisu damit zu bestäuben
  • Schokoladeflocken um den Tiramisu damit zu bestreuen
  • 400 g Savoiardi (Löffelbiskuits)

  Zubereitung Tiramisù:

Um das Tiramisu zu zu bereiten, trenne Sie die Eier (Eiweiß vom Eigelb), fügen Sie die Hälfte des Zuckers dem Eigelb hinzu und mixen alles mit einem elektrischen Schneebesen, bis Sie eine schaumige, leichte und cremige Mischung haben.

Fügen Sie nun den Mascarpone der Eigelb Mischung hinzu. Schlagen sie das Eiweiß steif und heben es vorsichtig mit dem restlichen Zucker unter die Creme. Den kalten Kaffee und den Marsala vermischen sie und tauchen darin die Savoiardi ein. Die Hälfte der Savoiardi legen sie in eine Auflaufform und bedecken diese mit der Hälfte der Mascarponemasse.

Dann legen sie den Rest der Savoiardi darüber und verteilen den Rest der Mascarponemasse darauf. Stellen sie dann alles für einige Stunden in den Kühlschrank. Das Tiramisu bestreuen sie vor dem Servieren durch ein Sieb mit Kakaopulver und geben Schokoladeflocken darüber.

Sie haben ein tolles Gericht aus Italien? Schreiben sie uns, wir veröffentlichen es gerne. Wir freuen uns auch auf Ihre Kommentare!

Thomas – Author www.frittomisto.eu

.

REZEPT – SPRITZ VENEZIANO

REZEPT – SPRITZ VENEZIANO

Das Aperitif IN Getränk aus Italien – Spritz Veneziano (Spritz Aperol) 

Das Aperitifgetränk Spritz Veneziano ist ein alkoholischer Aperitif aus dem Triveneto in Italien. Der Spritz kann auf einer Basis von Weißwein oder Prosecco, Bitter und Mineralwasser oder Selters zubereitet. In seiner ursprünglichen Form wurde der Spritz durch einfaches Mischen von Weißwein und Mineralwasser gemacht und wird so immer noch häufig im ganzen Triveneto (Dreiventien – Veneto, Friaul Julisch Venetien und Trentino Südtirol) getrunken. Im Laufe der Jahre gab es mehrere Änderungen bis es zu einem echten Aperitifdrink in Italien wurde. In den letzten Jahren wurde zur ursprünglichen Form, Bitter (wie Aperol, Campari oder Select) hinzugefügt.

  Zutaten Spritz Veneziano:

Das orginal venezianische Rezept lautet:

  • 1/3 Weißwein,
  • 1/3 Bitter,
  • 1/3 Mineralwasser

Die offizielle Rezept IBA ( International Bartenders Association) lautet:

  • 6 cl Prosecco
  • 4 cl Aperol
  • Ein Spritzer Soda / Selters

  Zubereitung Spritz Veneziano:

Gießen Sie in ein mit Eiswürfel gefülltes Glas (old fashioned Tumbler), Prosecco, Aperol und schließlich der Soda und rühren alles um. Garnieren Sie das Glas mit einer halben Orangenscheibe.

  Tipp: 

Weitere Variationen des Spritz sind der Hugo und der Estivo!

Sie haben ein tolles Gericht aus Italien? Schreiben sie uns, wir veröffentlichen es gerne. Wir freuen uns auch auf Kommentare!

Thomas – Author www.frittomisto.eu

.

VENETO – DIE 3 GLÄSER WEINE 2016 (Tre bicchieri) GAMBERO ROSSO VINI D’ITALIA

VENETO – DIE 3 GLÄSER WEINE 2016 (Tre bicchieri) GAMBERO ROSSO VINI D’ITALIA

37 Weine aus der Region Veneto (Venetien)  haben die begehrte Auszeichnung „Tre bicchieri – Gambero Rosso Vini d’Italia 2016“ erhalten:

Amarone della Valpolicella ’10 – Marion Amarone della Valpolicella Campo dei Gigli ’11 – Tenuta Sant’Antonio Amarone della Valpolicella Cl. ’11 – Allegrini Amarone della Valpolicella Cl. ’07 – Cav. G. B. Bertani Amarone della Valpolicella Cl. ’06 – Giuseppe Quintarelli Amarone della Valpolicella Cl. Campolongo di Torbe ’09 – Masi Amarone della Valpolicella Cl. Casa dei Bepi ’10 – Viviani Amarone della Valpolicella Cl. Monte Ca’ Bianca ’10 – Lorenzo Begali Amarone della Valpolicella Cl. Sergio Zenato Ris. ’09 – Zenato Amarone della Valpolicella Cl. Vign. di Ravazzol ’11 – Ca’ La Bionda Amarone della Valpolicella Cl. Vign. Sant’Urbano ’11 – Viticoltori Speri Bardolino ’14 – Le Vigne di San Pietro Breganze Cabernet Vign. Due Santi ’12 – Vigneto Due Santi Cartizze V. La Rivetta – Villa Sandi Colli Berici Cabernet Vign. Pozzare ’12 – Piovene Porto Godi Colli Euganei Cabernet Sauvignon Ireneo ’12 – Conte Emo Capodilista La Montecchia Colli Euganei Fior d’Arancio Passito Alpianae ’12 – Vignalta Cristina V. T. ’12 – Roeno Custoza Sup. Amedeo ’13 – Cavalchina Custoza Sup. Ca’ del Magro ’13 – Monte del Frà Lugana Molceo Ris. ’13 – Ottella Montello e Colli Asolani Il Rosso dell’Abazia ’12 – Serafini & Vidotto Soave Cl. Ca’ Visco ’14 – Coffele Soave Cl. Calvarino ’13 – Leonildo Pieropan Soave Cl. Le Bine de Costiola ’13 – Tamellini Soave Cl. Monte Alto ’13 – Ca’ Rugate Soave Cl. Pigno ’13 – Marcato Soave Cl. Staforte ’13 – Graziano Prà Soave Sup. Il Casale ’14 – Agostino Vicentini Valdobbiadene Brut Prior ’14 – Bortolomiol Valdobbiadene Brut Rive di Col San Martino Cuvée del Fondatore Graziano Merotto ’14 – Merotto Valdobbiadene Brut V. V. ’14 – Ruggeri & C. Valpolicella Cl. Sup. Ripasso Jago ’11 – Villa Spinosa Valpolicella Cl. Sup. Ripasso Pojega ’13 – Guerrieri Rizzardi Valpolicella Sup. ’13 – Musella Valpolicella Sup. Ripasso Campo Ciotoli ’13 – I Campi

GAMBERO ROSSO – VINI D’ITALIA

Der Gambero Rosso Vini d’Italia ist einer der anerkanntesten, wichtigsten und bekanntesten Weinführer für italienische Weine. In diesem renommierten Standardwerk für Weine aus Italien werden durch eine Fachjury jedes Jahr die Spitzenweine aller Regionen der italienischen Halbinsel bewertet und prämiert.

Die Besten Weine Italiens werden mit den berühmten „3 Gläsern- Tre bicchieri“ ausgezeichnet. Die italiensichen Weine werden abhängig von ihrer Qualität mit einer Skala von einem bis drei Gläsern ausgezeichnet und bewertet.

Gute Weine

Sehr gute Weine

Sehr gute Weine, haben an der Endrunde teilgenommen.

Spitzenweine

Gambero Rosso Tre bicchieri 2016

Bild & Quelle: gamberorosso.it, Fotolia.com

 

Fotoreportager – Vicenza UNESCO Weltkulturerbe

Fotoreportager – Vicenza UNESCO Weltkulturerbe

Vicenza 

Stadt des Andrea Palladio

UNESCO WELTKULTURERBE

Fotoreportage

 

Die norditalienische Stadt Vicenza ist Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und  liegt in der Region Venetien. Vicenza liegt  etwa 60 km nordwestlich von Venedig, 50 Km östlich von Verona und 200 Kilometer östlich von Mailand. Die Kunst- und Industriestadt mit 113.655 Einwohnern ist für ihr  Schmuckwaren- und Bekleidungsindustrie bekannt. Zu Berühmtheit gelang Vicenza auch für die Bauwerke des Renaissancearchitekten Andrea Palladio, die der Altstadt von Vicenza und zahlreichen Villen des Palladio in Venetien, den Rang eines UNESCO-Welterbes eintrugen.

Vicenza gehört zu den reichsten Städten Italiens. In der Zeit der Serenissmia Repubblica di Venzia (Serenissima Republik Venedig) war Vicenza wohl die ärmste Stadt unter den noblen Städten wie Venedig, Padova und  Verona. Darauf zurück zu führen ist auch die Bezeichnung für die Bewohner von Vicenza als „magna gati“ (Katzenesser).

Genug der Worte, lassen sie sich von den Bildern aus Vicenza inspirieren…

[justified_image_grid preset=12 ids=2408,2409,2410,2411,2412,2413,2414,2415,2416,2417,2418,2419,2420,2421,2422,2423,2424,2425,2426,2487,2486,2427,2428,2429,2430,2431,2432,2433,2434,2435,2436,2437,2438,2439,2440,2441,2442,2443,2444,2445,2446,2447,2448,2449,2450,2451,2452,2453,2454,2455,2456,2457,2458,2459,2460,2461,2462,2463,2464,2465,2466,2467,2468,2469,2488 orderby=rand width_mode=responsive_fallback developer_link=hide]

 

Italien hat ingesamt über 50 UNESCO Weltkulturerbe Stätten, entdecken sie die anderen hier… >>>>>

 

Sprichwort aus Venetien:

In einem bekannten Sprichwort aus dem Veneto heißt es über die Bewohner der Städte Venedig, Padova, Vicenza, Verona, Treviso, Rovigo und Belluno wie folgt:

  • VENEZIANI GRAN SIGNORI
  • PADOVANI GRAN DOTTORI
  • VICENTINI MAGNA GATTI
  • VERONESI TUTTI MATTI
  • TREVISANI PAN E TRIPPE
  • ROVIGOTTI BACO E PIPE
  • E BELLUN? TE SI PROPRIO DE NESSUN

 

Sie verstehen nur Bahnhof?

Schreiben sie uns in den Kommentaren, was sie glauben das dieses Sprichwort über die Bewohner der verschiedenen Städte Venetiens aussagt. Wir freuen uns auf Ihre Kommentare!

 

Newsletter

 frittomisto.eu - Italien News & Ferien Newsletter

Sie haben sich erfolgreich für unserer Newsletter angemeldet!

Pin It on Pinterest